Arbeitssicherheit im Betrieb

Eine Alltagserfahrung im Betrieb: trotz entsprechender Aushänge und Unterweisungen werden Sicherheitsbestimmungen nicht beachtet, Mitarbeiter sind ohne die persönliche Schutzausrüstung unterwegs. „Die Werksbesucher laufen hier mit Sandalen durch“ – derartige Argumente muß sich der Sicherheitsbeauftragte anhören, wenn er Mitarbeiter anspricht.

 

Wir werden regelmäßig gefragt: Was bewegt Menschen zu sicherheitswidrigem Verhalten – wider besseres Wissen? Wie kann der Betrieb erfolgreich hohe Sicherheitsstandards durchsetzen?

 

Unsere Beratung für Firmenkunden beinhaltet diese Module:

  • Begehungen von Produktionsstätten und arbeitspsychologische Expertise

  • Training von Führungskräften und Betriebsräten

  • Schulung von Mitarbeitern

  • Spezielle Programme für Azubis

  • Spezielle psychologische Sicherheitsunterweisungen auf Betriebsversammlungen

 

Unsere umfangreiche Erfahrung mit Mitarbeitern von Firmen, einschließlich Auszubildenden, hat uns veranlasst, uns näher mit der ambivalenten Motivationsstruktur von Mitarbeitern zu befassen, die sich nicht an Sicherheitsvorschriften halten.

 

Bevor wir aber Trainings anbieten, analysieren wir genau, wo evtl. verhältnispräventive oder technische Möglichkeiten das Sicherheitsniveau heben können.

 

Psychologen und Technik? Wir waren mehr als 25 Jahre in einem großen technischen Dienstleistungskonzern tätig und wurden dabei sehr stark technisch „infiziert“.

 

Im Umgang mit Ihren Mitarbeitern bleiben wir „psychologisch“.

Hier finden Sie uns

cogitABO

Jakobstraße 4

93047 Regensburg

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer: 

0170 18 66 161

oder:

0171 30 75 692

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© cogitABO - Gesellschaft für Psychologie in Arbeit und Verkehr