Workshops und Unterweisungen zur EU-Datenschutzgrundverordnung (DSVGO)

Seit 25. Mai 2018 ist die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten.

 

Die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen wurden informiert, sofern sie von den Neuerungen direkt betroffen sind.

 

Was aber, wenn die Mitarbeiter dem Datenschutz nicht die erforderliche Beachtung schenken?

 

Die Folgen von Regelmissachtung bei diesem Thema – Geheimnisverlust, Strafen und Kosten - können inzwischen ein Unternehmen ruinieren. 

 

Dell End-User Security Survey 2017: unter bestimmten Umständen würden 82 % der Beschäftigten vertrauliche Daten an nicht autorisierte Personen weitergeben.

 

Und: 61% nutzen öffentliches W-LAN für Zugriff auf sensible Firmendaten, 58% nutzen private E-Mail-Konten für die Arbeit; schließlich gibt ein Fünftel der Beschäftigten an, die Security-Vorgaben ihrer IT-Abteilung würden sie in ihrer Arbeit behindern.

 

Solche Befunde sind erklärungsbedürftig, sicher; vor allem ist aber zu klären: warum werden entsprechende Regelungen in Firmen oft nicht befolgt?

 

Analogien zum Umgang mit Vorschriften zur Arbeitssicherheit drängen sich auf: auch hier werden sinnvolle und notwendige Schutzmaßnahmen im Alltag oft als Arbeitshemmnis empfunden und deshalb ignoriert.

 

In unseren Workshops und Unterweisungen zum Thema „Datenschutz“ arbeiten wir mit dem systemischen Ansatz, um die Regelakzeptanz der Mitarbeiter zu erhöhen und ein Klima professionell gelebter Datensicherheit zu unterstützen.

Hier finden Sie uns

cogitABO

Jakobstraße 4

93047 Regensburg

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer: 

0170 18 66 161

oder:

0171 30 75 692

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© cogitABO - Gesellschaft für Psychologie in Arbeit und Verkehr